ZeitGeschenke

MEMORIAL
Joachim Panten

*** ZeitGeschenke- Autor Joachim Panten***
*** *** *** ***Joachim Panten*** *** *** ***Joachim Panten*** *** *** ***Joachim Panten*** *** *** ***Joachim Panten*** *** *** *** Joachim Panten



zurück Website erstellt by Sabine Grimm



Macht bekommt nur dort Recht, wo Recht keine Macht hat.







Es gibt zwei Arten von Geheimnissen:
solche, die so unwichtig sind, dass man sie bedenkenlos weitergeben kann.
Die zweite Kategorie sind Geheimnisse, die viel zu wichtig sind,
als dass man sie für sich behalten kann.







Erst durch den Gebrauch der Sprache, nicht durch die Erfindung des Feuers
lernte der Mensch, sich die Finger zu verbrennen.







Wer an sein Wort erinnert werden muss, wird sich
mit ganzen Sätzen herausreden.






Kopf hoch! - und man kann über alles hinwegsehen!






 Wegweiser haben immer die Absicht, dich dorthin
zu führen, wohin andere dich haben wollen.




 

Jeder muss selbst wissen, wie groß er ist, wenn

er sich klein machen lässt.






Emanzipierte Frauen beherrschen das Geschick,

wie sie den Mann klein kriegen und den Kleinen

auch wieder aufrichten können.







Welch unscheinbare Tierchen doch die Wanzen sind und mit solch einem
beachtlichen Gehör ausgestattet.








Strohwitwer sind gewiss nicht mehr brandneu, aber feuergefährlich.







Demokratie ist kein Staatseigentum. Es wird Zeit, dass sie in die Volksherrschaft entlassen wird.







Begreifen kann man ein heißes Eisen erst, wenn man es angefasst hat.







Bemerkenswert, wie winzig mancher Mensch wird, wenn man ihn unter die Lupe nimmt.







Dass der Computer kein Mensch ist, das wissen wir. Benehmen tut er sich trotzdem so.







Das Meisterstück der menschlichen Faulheit: der Computer.



Joachim Panten (†2007)
Musik copyright by Bernd Krüger